2Aug

So ändern Sie die Farbe der Arbeitsblattregisterkarten in Excel

Inaktive Arbeitsblattregisterkarten in Excel sind standardmäßig grau und aktive oder ausgewählte Arbeitsblattregisterkarten sind weiß.Wenn Sie viele Arbeitsblätter in Ihrer Arbeitsmappe haben, kann es schwierig sein, ein bestimmtes Blatt schnell zu finden.

Eine Möglichkeit, Arbeitsblätter zu unterscheiden, besteht darin, den Arbeitsblatt-Registerkarten unterschiedliche Farben zuzuweisen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine einzelne Arbeitsblatt-Registerkarte oder mehrere Arbeitsblatt-Registerkarten gleichzeitig ändern können.

Um die Farbe einer einzelnen Arbeitsblatt-Registerkarte zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte und bewegen Sie die Maus über die Option "Tab-Farbe".Eine Palette mit Themenfarben und Standardfarben wird im Untermenü Farben angezeigt. Klicken Sie auf eine Farbe, um sie auszuwählen, oder klicken Sie auf "Weitere Farben", wenn Sie eine Farbe wünschen, die Sie nicht auf der Palette sehen.

Sie können das Farbband auch verwenden, um eine Farbe für eine Registerkarte auszuwählen. Stellen Sie sicher, dass die Registerkarte des Arbeitsblatts, für die Sie die Farbe ändern möchten, die aktive Registerkarte ist. Stellen Sie dann sicher, dass die Registerkarte Start in der Multifunktionsleiste aktiv ist. Klicken Sie auf "Format" im Abschnitt Zellen, bewegen Sie die Maus über "Tab Color", und klicken Sie dann auf eine Farbe im Untermenü Farben.

Wenn Sie die Tastatur bevorzugen, können Sie die Tastenkombination Alt, H, O, T nacheinander drücken( nacheinander gedrückt halten - keine Taste gedrückt halten).Sobald Sie "T" drücken, sehen Sie das Untermenü Farben, in dem Sie auf eine Farbe klicken können, um sie auszuwählen, oder Sie können mit den Pfeiltasten zu der gewünschten Farbe wechseln und dann die Eingabetaste drücken.

Sobald Sie einer Registerkarte eine Farbe zugewiesen haben, wird sie in einem hellen Farbverlauf dieser Farbe angezeigt, wenn diese Registerkarte aktiv ist.

Wenn die farbige Arbeitsblatt-Registerkarte nicht aktiv ist, wird die Farbe auf der Registerkarte einfarbig.

Sie können Farben auch auf mehrere Arbeitsblattregister gleichzeitig anwenden, sofern sie die gleiche Farbe haben. Um die Farbe von zwei oder mehr zusammenhängenden Arbeitsblatt-Registerkarten zu ändern, klicken Sie auf die erste Registerkarte, die Sie auswählen möchten, und drücken Sie dann die Umschalttaste und klicken Sie auf die letzte Registerkarte, die Sie auswählen möchten. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf eine der Registerkarten in der ausgewählten Gruppe und ändern Sie die Registerkartenfarbe wie oben gezeigt.

Während die Registerkarten noch ausgewählt sind, haben alle einen hellen Farbverlauf der gewählten Farbe.

Um die Auswahl einer Gruppe ausgewählter Registerkarten aufzuheben, klicken Sie auf eine Registerkarte, die nicht ausgewählt ist. Wenn alle Registerkarten ausgewählt sind, können Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarten klicken und im Popup-Menü die Option "Gruppierungen aufheben" auswählen.

Um mehrere Blätter auszuwählen, die nicht zusammenhängend sind, klicken Sie auf die erste Registerkarte, die Sie auswählen möchten. Halten Sie dann die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf die zweite Registerkarte, die Sie auswählen möchten. Fahren Sie fort, bis alle gewünschten Registerkarten ausgewählt sind.

Dann können Sie eine Farbe für die ausgewählten Registerkarten auf die gleiche Weise auswählen, wie zuvor beschrieben. Auch wenn die Tabs noch ausgewählt sind, sind sie in einem hellen Farbverlauf der gewählten Farbe gefärbt.

Aktive Arbeitsblätter mit farbigen Registerkarten haben den hellen Farbverlauf der Farbe und nicht aktive farbige Registerkarten sind einfarbig.

In unserem Beispiel verwendeten wir nur Rot auf den Registerkarten, aber Sie können verschiedene Farben für verschiedene Registerkarten auswählen, wie in der Abbildung am Anfang dieses Artikels gezeigt.

Um die Registerkarten des Arbeitsblatts in ihren ursprünglichen grau / weißen Zustand zurückzuversetzen, wählen Sie die Registerkarten aus und wählen Sie dann "Keine Farbe" aus dem Farben-Untermenü unter der Menüoption "Registerfarbe", die weiter oben beschrieben wurde.