5Sep

Wie Verwenden der Office 365-Problembehandlungstools, um häufige Probleme zu beheben

otr_top

Wenn Probleme mit der Office 365-Installation oder Probleme mit bestimmten Office-Anwendungen auftreten, bietet Microsoft zwei automatisierte Tools an, mit denen Sie möglicherweise Probleme beheben und beheben können.

Das erste Tool, der Office Repair-Assistent, ist in seinen Funktionen eingeschränkt. Es steht jedoch allen Benutzern von Office 365 Home oder Business zur Verfügung. Das zweite Tool - der Office 365 Support- und Wiederherstellungs-Assistent - ähnelt weitgehend dem alten Office-Diagnosetool, das Sie vielleicht aus Office 2007 kennen. Es behandelt mehr Probleme und verbessert die Online-Support-Ressourcen, steht jedoch leider nur Benutzern von Office 365 Business zur Verfügung.

Alle Office 365-Benutzer: Reparieren einer Office-Installation über die Systemsteuerung

Unabhängig davon, ob Sie Office 365 Home oder Business verwenden, können Sie versuchen, eine Office 365-Installation zu reparieren, indem Sie das Setup-Programm über die Systemsteuerung erneut ausführen. Es ist nicht so gut bei der Lösung bestimmter Probleme - insbesondere mit Outlook - als Fehlerbehebungswerkzeug, das Geschäftseigentümer verwenden können, aber es ist gut darin, Installationsprobleme zu lösen und häufig einzelne Office-Programme zu reparieren, die nicht starten oder stürzenauf dich. Es kann auch helfen, Probleme zu lösen, die schlecht geschriebene Add-Ins manchmal verursachen können.

instagram viewer

Sie können beim Durchführen einer Reparatur eine von zwei Optionen auswählen:

  • Quick Repair .Diese Art der Reparatur geht ziemlich schnell, aber es versucht nur, beschädigte Dateien in Ihrer Office-Installation zu erkennen und zu ersetzen - ähnlich wie das System File Checker für Windows.
  • Online Reparatur .Diese Art der Reparatur deinstalliert und installiert Office neu. Es dauert länger zu laufen und erfordert eine Internetverbindung, aber es führt eine vollständigere Reparatur aus.

Die Online-Reparaturoption ist ziemlich gut dafür geeignet, Ihre Voreinstellungen beizubehalten - und dies wirkt sich nicht auf Ihre Dokumente aus. Wir empfehlen jedoch, zuerst die Schnellreparatur auszuprobieren und dann die Online-Reparatur zu verwenden, wenn das Problem nicht behoben wird.

Bevor Sie beginnen, speichern Sie alle geöffneten Office-Dokumente und schließen Sie alle Office-Programme. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Start, geben Sie "Systemsteuerung" ein und drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf das Ergebnis.

otr_6

Klicken Sie in der Systemsteuerung auf den Link "Programm deinstallieren".

otr_7

Wählen Sie im Fenster Programme und Funktionen Ihre Office 365-Installation aus der Liste aus und klicken Sie dann auf "Ändern", um den Reparaturassistenten zu öffnen.

otr_8

Wählen Sie aus, ob Sie eine schnelle oder Online-Reparatur durchführen möchten, und klicken Sie dann auf "Weiter". In diesem Beispiel führen wir eine schnelle Reparatur durch, aber der Vorgang ist praktisch derselbe, egal welche Option Sie auswählen.

otr_9

Klicken Sie auf "Repair", um den Reparaturvorgang zu starten.

otr_10

Der Assistent schließt alle Office-Programme, die noch geöffnet sind, und beginnt dann, nach beschädigten Dateien zu suchen und sie zu ersetzen. Es sollte nur ein paar Minuten dauern. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "Schließen".

otr_11

Sie können jetzt Ihre Office-Anwendungen testen, um festzustellen, ob Ihr Problem behoben wurde. Wenn nach einer schnellen Reparatur weiterhin Probleme auftreten, sollten Sie die gründlichere Online-Reparatur durchführen. Es wird einige Zeit dauern, da es Office deinstallieren und die Installation erneut herunterladen muss, aber es sollte Sie beheben, wenn die schnelle Reparatur nicht funktioniert.

Office 365 Business-Benutzer: Fehlerbehebung beim Verwenden des Support- und Wiederherstellungs-Assistenten

Der Support- und Wiederherstellungs-Assistent für Office 365 ist ein relativ neues Tool zur Fehlerbehebung, das Sie von Microsoft herunterladen können. Derzeit ist es nur für Benutzer von Office 365 Business verfügbar. Office 365 Home-Benutzer können sie herunterladen und ausführen, aber einer der letzten Schritte der Problembehandlung besteht darin, sich mit Ihrem Geschäftskonto anzumelden. Dennoch, wenn Sie ein Geschäftsbenutzer sind, kann es ein wertvolles Werkzeug sein.

Der Hauptaugenmerk liegt derzeit auf Outlook-Problemen. Er kann jedoch auch Probleme bei der Installation und Aktivierung von Office 365 erkennen und beheben. Außerdem können Sie davon ausgehen, dass im Laufe der Zeit mehr Funktionen hinzugefügt werden. Im Moment kann es Ihnen jedoch helfen bei Problemen wie:

  • Grundlegende Outlook-Probleme, z. B. wenn Outlook - für Windows oder Mac - nicht mehr reagiert oder E-Mails empfängt, sich nicht an Ihre Kennwörter erinnert oder keine Verbindung zu freigegebenen Postfächern und Kalendern herstellen kann.
  • Synchronisierung von Problemen mit Office 365 auf Ihrem mobilen Gerät.
  • Problem beim Einrichten von Outlook im Web.
  • - Schwierigkeiten mit Exchange Online.

Starten Sie, indem Sie den Support- und Wiederherstellungs-Assistenten für Office 365 herunterladen und installieren. Führen Sie das Programm auf dem Computer aus, auf dem das Problem auftritt, akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen und Sie gelangen auf die Hauptseite, auf der Sie das Problem auswählen könnendu hast. In diesem Beispiel werden wir die Problembehandlung bei einem Startproblem mit Outlook durchgehen, aber der grundlegende Prozess ist derselbe, egal, welches Problem Sie haben.

Wählen Sie das Problem aus. Verwenden Sie die Schritte in der Fehlerbehebung, um das Problem einzugrenzen, und lassen Sie die Fehlerbehebung dann versuchen, sie zu beheben. Wählen Sie auf diesem ersten Bildschirm den grundlegenden Bereich, in dem Sie Schwierigkeiten haben, und klicken Sie dann auf "Weiter".

otr_1

Wählen Sie auf der nächsten Seite das spezifische Problem und klicken Sie dann auf "Weiter".

otr_2

Die Problembehandlung muss auf dem ausgeführt werdenan der Stelle, an der Sie Probleme haben, sagen Sie "Ja" und klicken Sie dann auf "Weiter".

otr_3

An dieser Stelle müssen Sie sich mit Ihrem Office 365 Business-Konto anmelden, um fortzufahren. Geben Sie Ihre Anmeldedaten ein und klicken Sie auf "Weiter".

otr_4

Die Fehlerbehebung versucht, das von Ihnen angegebene Problem zu lokalisieren und zu beheben. Der Troubleshooter kann die meisten Probleme automatisch beheben. Gelegentlich kann es zu einem Problem kommen, das Sie beheben müssen, z. B. wenn Outlook aktualisiert werden muss.

otr_5

Wenn die Problembehandlung erfolgreich ist, können Sie Ihr Programm erneut testen, um zu sehen, ob es funktioniert. Wenn die Problembehandlung meldet, dass das Problem nicht behoben werden kann und keine Vorschläge für Sie vorliegen, werden Sie gefragt, ob die Schritte aufgezeichnet werden können, die Sie bei der Reproduktion des Problems ausführen, damit diese Schritte zur Überprüfung an Microsoft gesendet werden können.