9Jul

Wie man Systemsteuerung als Administrator in Windows ausführt

.
EMPFOHLEN:Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die PC-Leistung zu verbessern

Zuvor haben wir eine Reihe von Anleitungen geschrieben, um Dateien als Eigentümer zu übernehmen und Programme als Administrator auszuführen. Vor kurzem habe ich festgestellt, dass es während des Moderierens von Kommentaren viele Benutzer gibt, die die Systemsteuerung als Administrator ausführen möchten.

Zunächst lässt Windows die Systemsteuerung nicht als Administrator ausführen. Dies liegt daran, dass in Windows 7, Windows 8 / 8.1 und Windows 10du gewinnst nichtsindem Sie die Systemsteuerung als Administrator starten. Kurz gesagt, Control Panel ist nur eine einfache Möglichkeit, auf alle in Windows verfügbaren Tools und Optionen zuzugreifen. Mit anderen Worten, es enthält nur Verknüpfungen zu Programmen und Administrator-Tools wie Programme und Funktionen und Ordneroptionen.

Führen Sie die Systemsteuerung als Administrator Schritt1

Allerdings gibt es eine Umgehungslösung zum Öffnen der Systemsteuerung als Administrator in Windows 7, Windows 8 und Windows 10, wenn Sie die Systemsteuerung wirklich als Administrator öffnen möchten. Alles, was Sie tun müssen, ist, einfach eine Verknüpfung zur Systemsteuerung auf Ihrem Desktop zu erstellen und dann Windows so zu konfigurieren, dass die Verknüpfung als Administrator gestartet wird.

instagram viewer

.
.

Öffnen Sie die Systemsteuerung als Administrator

So öffnen Sie die Systemsteuerung mit Administratorrechten in Windows 7, Windows 8 und Windows 10.

Schritt 1:RechtsklickKlicken Sie auf dem Desktop aufNeuund dann klickenAbkürzungum den Assistenten zum Erstellen von Verknüpfungen zu öffnen.

Führen Sie die Systemsteuerung als Administrator Schritt2 aus

Schritt 2:In demGeben Sie den Ort des Artikels einFügen Sie den folgenden Pfad ein:

C: \ Windows \ System32 \ control.exe

Bitte ersetzen Sie "C" durch den Laufwerksbuchstaben der Partition, auf der Windows installiert ist.

Führen Sie die Systemsteuerung als Administrator Schritt 3 aus

Weiter klicken.

Schritt 3:Geben Sie einen Namen für die neue Verknüpfung ein. Wir empfehlen Ihnen, es als Admin Control Panel zu benennen, damit Sie es leicht erkennen können.

Führen Sie die Systemsteuerung als Administrator Schritt 4 aus

KlickenFertigSchaltfläche, um eine Verknüpfung zur Systemsteuerung auf dem Desktop zu erstellen.

Schritt 4:Sie können nun mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung klicken und dann auf Als Administrator ausführen klicken, um die Systemsteuerung mit Administratorrechten zu öffnen. Wenn Sie die Systemsteuerung mit Administratorrechten öffnen möchten, indem Sie einfach darauf doppelklicken, folgen Sie den nächsten drei Schritten, um die Verknüpfung so zu konfigurieren, dass sie immer als Administrator gestartet wird.

Starten Sie die Systemsteuerung als Administrator Schritt 5

Schritt 5:Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung Systemsteuerung auf dem Desktop und klicken Sie aufEigenschaftenum das Dialogfeld Eigenschaften zu öffnen.

Führen Sie die Systemsteuerung als Administrator aus

Schritt 6:Wechseln Sie zumAbkürzungRegisterkarte und dann klickenFortgeschrittenÖffnen Sie den Dialog Erweiterte Eigenschaften.

Führen Sie die Systemsteuerung als Administrator Schritt 7 aus

Schritt 7:Aktivieren Sie abschließend die Option Als Administrator ausführen, klicken Sie auf OK, und klicken Sie dann auf Übernehmen. Das ist es!

Führen Sie die Systemsteuerung als Administrator Schritt 9 aus

Sie können nun auf die Verknüpfung der Systemsteuerung auf dem Desktop doppelklicken, um die Systemsteuerung als Administrator zu starten. Wie bereits erwähnt, können Sie die Systemsteuerung jedoch nicht als Administrator ausführen. Viel Glück!