28Jun

Aktuelles Bildschirmbild als Desktophintergrund unter Windows 10 einstellen

EMPFOHLEN:Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die PC-Leistung zu verbessern

Windows Spotlight-Funktion in Windows 10 stellt automatisch ein schönes Bild als Sperrbildschirmhintergrund ein. Die Windows Spotlight-Funktion, die in allen Editionen von Windows 10 verfügbar ist, lädt automatisch die neuesten Bing-Bilder herunter und ändert den Sperrbildschirmhintergrund jeden Tag.

Es gibt eine Bestimmung in Windows 10, um das Hintergrundbild des Sperrbildschirms automatisch auf der Anmeldungs- oder Anmeldeseite anzuzeigen. Wenn diese Funktion aktiviert ist, wird auf der Anmeldeseite automatisch das aktuelle Bild des Sperrbildschirmhintergrunds angezeigt.

Wäre es nicht schön, wenn es eine Möglichkeit gäbe, das neueste Hintergrundbild von Windows Spotlight als Desktop-Hintergrundbild zu setzen?

Momentan gibt es in Windows 10 keine Option, das Hintergrundbild des Sperrbildschirms automatisch als Desktop-Hintergrund festzulegen. Sie können dies jedoch manuell tun, indem Sie den Speicherort von Windows Spotlight-Images ermitteln und dann den aktuellen Desktophintergrund festlegen.

instagram story viewer

Wenn Sie das aktuelle Windows-Spotlight-Sperrbildschirmbild manuell als schwierig finden und speichern, können Sie dies tun können Drittanbieter-Tools verwenden, um Bildschirmhintergrund als Hintergrundbild in Windows 10 zu sperren.

Bildschirmreflektion sperrenist ein kleines Hilfsprogramm, mit dem Sie Bildschirmhintergrundbild als Desktophintergrund festlegen können, wenn die Windows Spotlight-Funktion für den Sperrbildschirm aktiviert ist.

Die Verwendung von Lock Screen Reflection ist sehr einfach. Wenn Sie jedoch sicher sein möchten, bevor Sie das Programm auf Ihren PC herunterladen, können Sie das Sperrbildschirmreflexionsprogramm verwenden, um das Windows Spotlight-Sperrbildschirmbild als Desktophintergrund in Windows 10 festzulegen.

Legen Sie Sperrbildschirmhintergrund als Desktophintergrund in Windows 10 fest

Verwenden von Sperrbildschirmreflektion zum Festlegen des Sperrbildschirmbilds als Desktophintergrund

Schritt 1:Laden Sie die neueste Version von Lock Screen Reflection von dieser offiziellen Seite herunter. Extrahieren Sie die Zip-Datei, um die Datei LSR.exe zu erhalten.

Schritt 2:Führen Sie die LSR.exe-Datei aus. Wenn die Windows SmartScreen-Funktion bei der Ausführung von LSR.exe ein Dialogfeld mit der Meldung "Windows Protected your PC" anzeigt, Klicken Sie im selben Dialog auf den Link Weitere Informationen und dann auf die Schaltfläche Ausführen, um das Programm auszuführen.

HINWEIS:Bevor Sie ein Programm auf Ihren PC herunterladen und ausführen, empfehlen wir Ihnen, die Datei auf Viren und andere schädliche Codes zu überprüfen. Mit VirusTotal oder Kaspersky VirusDesk können Sie Dateien online scannen.

Schritt 3:Abschließend klicken Sie aufAls Hintergrundbild festlegenSchaltfläche, um das aktuelle Windows Spotlight-Bild als Desktophintergrund festzulegen.

Von nun an können Sie das neueste Hintergrundbild des Sperrbildschirms als Desktop-Hintergrund verwenden.

Wenn Sie dieses Programm lieben, empfehlen wir Ihnen, das Programm zum Windows 10-Start hinzuzufügen, so dass es mit Windows 10 startet.

Wenn Sie Windows Spotlight-Bilder herunterladen möchten, lesen Sie bitte den Download von Windows Spotlight-Bildern.