14Sep

Was ist App Nap? Verlangsamt es meine Mac Apps?

App Nap, das 2013 zu macOS hinzugefügt wurde, ist kein Feature, das Schlagzeilen macht. Es ist also keine Schande, drei Jahre später zuzugeben, dass Sie immer noch keine Ahnung haben, was es tut.

Um es zusammenzufassen: App Nap versetzt Programme, die Sie gerade nicht benutzen oder die Sie nicht ansehen möchten, dazu, sie daran zu hindern, Systemressourcen zu nutzen, insbesondere die CPU, bis Sie sich wieder auf sie konzentrieren. Wenn Sie 20 Fenster geöffnet haben, sollten nur die Dinge, die Sie gerade verwenden, Systemressourcen und Akkulaufzeit verwenden. Die Energieeinsparungen können sich summieren.

App Nap sollte nicht mit Power Nap verwechselt werden, einem ähnlich benannten Feature, mit dem Ihr Mac Dinge wie das Herunterladen von Updates oder das Erstellen von Backups während des Aussetzens ausführen kann. Die beiden Merkmale sind nicht verwandt.

Was App Nap ist

App Nap war eines der Energie-Features mit Mac OS X 10.9 Mavericks hinzugefügt. Andere Verbesserungen enthalten eine Liste von "Apps mit signifikanter Energie", die zum Batteriesymbol hinzugefügt wurde.

instagram story viewer

App Nap ist eine verwandte Optimierung, die inaktive Anwendungen daran hindert, die CPU und andere Systemressourcen zu verwenden. Dies hält die Ressourcen Ihres Computers frei und spart Batterielebensdauer.

Wann wird eine Anwendung als "inaktiv" betrachtet? Gemäß Apples Entwicklerrichtlinien wird App Nap nur ausgelöst, wenn eine Anwendung:

  • nicht die Vordergrund-App ist.
  • Der Inhalt des sichtbaren Teils eines Fensters wurde vor Kurzem nicht aktualisiert.
  • Ist nicht hörbar.
  • Hat keine IOKit-Power-Management- oder NSProcessInfo-Assertions ausgeführt.
  • Verwendet OpenGL nicht.

Was bedeutet das? Zunächst einmal wird die Anwendung, die Sie gerade verwenden, nicht schlafen gehen. Das gleiche gilt für jede Anwendung, die Sie gerade sehen können, vorausgesetzt, der Teil des Fensters, den Sie sehen können, wird gerade aktualisiert. Jede Anwendung, die Töne erzeugt, geht auch nicht schlafen, was eine gute Nachricht ist, wenn Sie Ihren Musik-Player im Hintergrund laufen lassen möchten.

Die Idee hier ist, dass jede Anwendung, die momentan nichts für Sie tut, keine Ihrer Ressourcen verbrauchen sollte. Sobald Sie die Fenster wieder öffnen, werden die Anwendungen aktiviert, und theoretisch sollte dies die Leistung überhaupt nicht beeinträchtigen( außer auf positive Weise, indem Ressourcen für die Apps geöffnet bleiben, die Sie tatsächlich verwenden).

So prüfen Sie, ob eine App gerade in der Nick-Phase ist

App Nap ist im Allgemeinen keine benutzerorientierte Funktion. Es gibt keinen Indikator auf dem Dock oder anders, der Ihnen zeigt, ob eine Anwendung gerade ein Nicking durchführt. Dazu müssen Sie zum Aktivitätsmonitor gehen, den Sie unter Anwendungen & gt;Dienstprogramme oder durch Durchsuchen von Spotlight.

Gehen Sie zur Registerkarte "Energie" und Sie sehen eine Spalte für "App Nap". Ein "Ja" bedeutet hier, dass eine bestimmte Anwendung gerade ein Nickerchen macht.Öffnen Sie die betreffende Anwendung und sie wird sofort aktiviert, und der Aktivitätsmonitor zeigt in der Spalte "Nein" an.

Die Idee ist, dass Anwendungen so schnell aufwachen, dass die Benutzer das Nickerchen nicht bemerken. Aber wenn Sie denken, dass dies Ihre Apps verlangsamen könnte, könnten Sie darauf zurückgreifen.

So deaktivieren Sie App Nap, ganz oder für bestimmte Apps

App Nap wird auf alle Anwendungen angewendet, unabhängig davon, ob sie mit der gewünschten Funktion erstellt wurden oder nicht. Dies könnte zumindest theoretisch Probleme für bestimmte ältere Apps verursachen, Hintergrund-Updates verhindern oder Verlangsamungen verursachen. Wenn Sie vermuten, dass App Nap Probleme verursacht, gibt es einen einfachen Weg, dies herauszufinden.

Finden Sie zuerst Ihre Anwendung im Finder und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf.

Klicken Sie auf "Get Info", und möglicherweise sehen Sie die Option zum Verhindern von App Nap.

Die Option wird nicht für jede App angeboten;In der Regel wird die Option nur angezeigt, wenn Anwendungen nicht speziell mit App Nap erstellt wurden. Nach unserer Erfahrung bedeutet dies, dass die Option hauptsächlich für Anwendungen angezeigt wird, die 2013 oder früher erstellt wurden, obwohl es Ausnahmen gibt. Wenn möglich, deaktivieren Sie App Nap für Ihr Programm und sehen Sie, ob Ihr Problem gelöst ist.

Alternativ können Sie App Nap ganz mit einem einzigen Befehl deaktivieren.Öffnen Sie das Terminal, das Sie unter Anwendungen & gt;Dienstprogramme oder durch Suchen mit Spotlight. Führen Sie dann diesen Befehl aus:

-Standardwerte schreiben NSGlobalDomain NSAppSleepDisabled -bool YES

Dadurch wird App Nap vollständig deaktiviert. Wenn Sie dabei ein Problem mit einer App beheben, sollten Sie den Entwickler dieser App schreiben und sie darüber informieren. Sobald Sie das getan haben, können Sie App Nap mit diesem Befehl erneut aktivieren:

Standardwerte löschen NSGlobalDomain NSAppSleepDisabled

App Nap ist insgesamt eine Funktion, die aktiviert bleiben sollte, es sei denn, Sie haben ein spezielles Problem. Allein die bessere Akkulaufzeit lohnt sich, und die meisten Benutzer werden nie bemerken, dass überhaupt etwas passiert. Aber es ist gut zu wissen, wie man die Dinge nur für den Fall deaktiviert.

Bildnachweis: Arthur Caranta / Flickr